Wie lässt sich der Urlaub in den Alltag retten?

Im Urlaub ist meistens alles ein bisschen schöner. Wir starten ohne Zeitdruck in den Tag. Wir füllen ihn mit vielen tollen Erlebnissen und Erinnerungen. Und abends sitzen wir bei lauen Temperaturen noch lange draußen und warten auf Sternschnuppen. Da stellt sich so manch einer gegen Ferienende die Frage, ob sich dieses wunderbare Gefühl von Freiheit und Sorgenlosigkeit nicht auch irgendwie in den Alltag integrieren ließe. Ja, das geht! Und es ist gar nicht so schwierig.

Auch zuhause Feriendinge tun

Viele der Dinge, die wir im Urlaub so besonders und schön finden, lassen sich zuhause eigentlich ganz einfach fortführen – wenn wir nur endlich wegkommen von dem Gedanken, dass sie im Alltag nicht möglich sind. Was spricht zum Beispiel dagegen, auch in Konstanz, Friedrichshafen oder Waldshut-Tiengen am Wochenende lecker frühstücken zu gehen, anstatt zuhause Haferflocken mit Milch zu essen? Wer verbietet es uns, die Nachmittage, Abende und Wochenenden mit Mikroabenteuern zu füllen, die lange in Erinnerung bleiben? Und warum nicht auch mal am Hochrhein, im Schwarzwald oder am Bodensee bis in die Puppen beisammensitzen und die Sterne zählen? Oft haben wir uns solche Dinge für „besondere“ Zeiten auf, obwohl sie sich auch für „normale“ Zeiten hervorragend eignen – zumindest ab und zu.

Gute Ideen nicht am Pool zurücklassen

Im Urlaub haben wir die kühnsten Träume und besten Ideen für unsere private und berufliche Zukunft. Kaum zuhause angekommen, zerfallen sie zu Staub. Wer sich den Optimismus und den Positivismus der Urlaubstage in den Alltag retten will, macht ernst mit der Planung. Es hilft ungemein, Träume und Visionen so konkret wie möglich schriftlich zu fixieren und bereits erste To-dos festzulegen, die nötig sind, um sie Realität werden zu lassen. Ein neuer Job muss her? Die Wohnung passt nicht mehr zum aktuellen Leben? Die Weltreise soll nächstes Jahr nun endlich stattfinden? Prima! Aufschreiben, Schritte festlegen und mit der Umsetzung starten!

Damit es Ihnen leichter fällt, haben wir eine inspirierende "Meine Ideen Liste"- Vorlage für Sie zum Download:

Hier Vorlage zum Ausdrucken herunterladen >

BSP-Foto-vorlage-Ideenliste

 

Für entspannte Atmosphäre sorgen

Oft gefällt uns an unserem Feriendomizil besonders, dass es so anders aussieht als zuhause, zum Beispiel, was die Farben angeht. Dabei lassen sich die eigenen vier Wände ganz einfach und unkompliziert so verändern, dass jeder Tag zum Urlaubstag wird. Bunte Kissen, bemalte Tassen oder große Pflanzen und die Hängematte auf dem Balkon können einen wertvollen Beitrag dazu leisten, dass sich die Tage zwischen Montag und Freitag anfühlen wie Samstag und Sonntag. Auch Accessoires, mitgebracht von der letzten Reise, können ein ständiger Reminder sein, dass es neben Arbeiten und Pflichterfüllung noch etwas anderes im Leben geben muss.

Was-wir-lesen_-Buchtipps_Inspirationen

 

Feste Auszeiten einplanen

Im Urlaub lesen wir all die Bücher, machen all die Mittagsschläfchen und spielen all die Spiele, für die wir im Alltag keine Zeit haben. Da hilft es, sich feste Auszeiten einzuplanen, die für erholsame Pausen sorgen und genau diese Dinge zu tun: lesen, faulenzen, spielen. Das füllt den Akku immer wieder auf und hilft, auch in anstrengenden Wochen in der Energie zu bleiben. 10 Minuten Urlaub jeden Tag sind fast so wertvoll wie zwei Wochen Urlaub am Stück.

1 Betten tauschen

Im Urlaub schlafen wir in anderen Betten. Das geht auch zuhause, wenn es ein Kinder- oder Gästezimmer gibt. Einfach mal in einem anderen Raum einschlafen und aufwachen reißt aus dem Alltagstrott.

Sonnencreme verwenden

Weil wir Sonnencreme ausschließlich im Sommer und hier vor allem im Urlaub verwenden, ist ihr Geruch für uns unmittelbar mit Erholung verbunden. Sie darf aber auch zuhause zum Einsatz kommen und schöne Erinnerungen wecken!

3 Sonnenauf- und Sonnenuntergang erleben

Im Urlaub beobachten wir ehrfürchtig, wie der Tag beginnt und endet. Zuhause schenken wir diesem Spektakel aber keinerlei Beachtung. Warum eigentlich nicht?

Gewinnspiel-Sonnenbild

 

Gewinnspiel:

Teilen Sie den schönsten Sonnenauf- oder untergang mit uns. Einfach Foto direkt per E-Mail an shop@suedkurier.de mit dem Betreff: Gewinnspiel senden und Kontaktdaten für die Gewinnbenachrichtigung angeben. Die 10 schönsten Bilder werden veröffentlicht. Unter allen Teilnehmern bis 10. September 2022 verlosen wir jeweils ein Bildband Bodensee - das blaue Juwel von Achim Mende und Stefan Lutz, ein Bildband Schwarzwald - Perle des Südens von Achim Mende und Stefan Lutz und ein 3er Set Mende DVD - Best of Bodensee.

Viel Glück!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.